Unser Konzept

Wie ist das Jugendtraining zu Stande gekommen?

Nach hohen Investitionen ist es uns nun möglich, den Kindern und Jugendlichen hervorragende Bedingungen für eine attraktive Nachwuchsarbeit zu garantieren. Am speziell für Kinder und Jugendliche eingereichteten Freitagstraining von 17:30 bis 19:30 Uhr stehen 3 Trainer zur Förderung der Jungschützen bereit. Zu diesen Übungsstunden sind alle Interessierten im Alter von 7 bis 16 Jahren ganzjährig jeden Freitag zu einem Schnuppertraining eingeladen.

Die Heranwachsenden werden von uns altersgerecht mit den Sicherheitsvorschriften und dem Gebrauch von Lichtgewehr und Luftdruckwaffen bekannt gemacht. Im Training wird speziell auf die Technik und den Spaß bei der Sache geachtet. Dabei gehen unsere Trainer speziell und individuell auf jeden Nachwuchsschützen ein.

Aber was ist mit der Ausrüstung?

Die, für ein erfolgreiches Sportschießen, benötigten Ausrüstungsgegenstände werden zur Verfügung gestellt. Wir sind ständig bestrebt, die Ausrüstung zu modernisieren, aufzustocken und zu verbessern.
Neben den verschiedenen Trainingsvarianten mit den normalen Wettkampfscheiben gibt es bei uns für eine abwechslungsreiche Trainingsgestaltung, Schießspiele und eine Vielzahl an Gaudi– und Motivscheiben. Für spezielle Trainingsmaßnahmen stehen Streifenscheiben zur Verfügung und die vereinseigenen Lichtgewehre können für Spiele genutzt werden.
Darüber hinaus steht eine Scatt-Anlage zur Visualisierung des Schussablaufes zur Verfügung, womit wir die Trainingsqualität professionell weiter erhöhen können.

Durch diese Maßnahmen bieten wir ein Jugendtraining nach den Merkmalen der modernen Ära des Nachwuchstrainings an. Zum internen, sportlichen Vergleich tragen wir einmal monatlich einen Vorkampf mit anschließendem Finale aus.

Unsere Jugendtrainer

Unsere Jugendtrainer, Florian & Stefan Kasper, sind durch verschiedene Lehrgänge, Literatur und Trainerscheine sowohl für das technische als auch das mentale Training bestens geschult. Darüber hinaus besitzen sie sowohl aus der eigenen Sportlichkeit als auch ihrer mehrjährigen Trainertätigkeit eine große Erfahrung. Evelyn Pendelin ist neulich als dritte Trainerin ins Team aufgenommen worden, und wird demnächst auch ihren Trainerschein abschließen. Bis sie das getan hat, unterstützt sie die Kasper-Brüder.

Ausstattung

Speziell für die 7- bis 12-jährigen bieten wir moderne Lichtgewehre. Den Nachwuchsschützen werden je nach Erfolg Schießschuhe, -hose, -jacke, -handschuh und neue Luftgewehre zur Verfügung gestellt.

Verzahnung mit Gau und Bezirk

Eine nachhaltige und optimale Förderung ergibt sich durch das, ebenfalls in Kösching, stattfindene Gaustützpunkttraining. Um die bestmögliche Ausbildung zu gewährleisten, besteht darüber hinaus eine enge Verzahnung mit dem Bezirksstützpunkt.

Abwechslung

Damit aber die Abwechslung und der Spaß nicht zu kurz kommen, gehören auch überfachliche Aktionen, wie beispielsweise der Jugendausflug oder ein Schießen auf der Olympiaschießanlage in München zum jährlichen Programm.